Zu Inhalt springen

Nebelfilter H-Alpha 2 Zoll 12 nm

SKU 310130
Barcode
Original Preis $ 198.99 - Original Preis $ 198.99
Original Preis
$ 198.99
$ 198.99 - $ 198.99
Derzeitiger Preis $ 198.99

Merkmale

  • Hochwertiger Erkundung des wissenschaftlichen H-Alpha-Filters
  • Lasst uns nur die Emissionslinien von Wasserstoff "durch"
  • Absorbiert fast das gesamte künstliche Licht
  • Mehr Kontrast und Details für alle städtischen Astrophotographen
  • Passbandbandbreite: 12 nm
  • H-Alpha-Filter können nur für die Astrofotographie verwendet werden
  • Ideal für den Einsatz in der Nähe von Städten mit einem leicht aufhelligen Himmel
  • Blockiert auch fast das gesamte Licht aus Quecksilber- und Natriumdampflampen
  • Viele der rot leuchtenden Emissionsnebel sind nur in vollem Umfang auf Fotos mit diesen Filtern sichtbar
  • Trotz der vorhandenen Lichtverschmutzung führt dies zu überraschend guten Bildgebnissen

Beschreibung

Zusätzlich zu den Turbulenzen in der Luft ist das Aufhellen des Nachthimmels das größte Hindernis für die Beobachtung schwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Straßenlaternen und andere künstliche Beleuchtung bedeuten, dass der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz ist. Infolgedessen leiden auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der tiefhimmeligen Objekte. Abhängig von der Art des himmlischen Objekts kann jedoch ein Teil des störenden Lichts herausgefiltert werden, wodurch es einfacher wird, die Objekte zu fotografieren.

Der Erkundungs-wissenschaftliche H-Alpha-Filter verwendet die Eigenschaft des sogenannten Emissionsnebels. Diese Objekte leuchten in bestimmten Farben, die sogenannten Emissionslinien. Die Emissionslinien sind mit bestimmten chemischen Elementen verbunden - in diesem Fall der rot leuchtende Wasserstoff. Dieser Filter blockiert alle anderen Farben (und damit fast alle künstlichen Lichts) und lässt nur die Emissionslinien des Wasserstoffs durch. Insbesondere das disruptive Licht aus Quecksilber- und Natriumdampflampen wird effektiv blockiert. Der Effekt ist erstaunlich: Plötzlich wird der Nebel auf den Fotos an Stellen sichtbar, die ohne Filter völlig leer erscheinen.

Der Explore Scientific H-Alpha-Nebelfilter wurde ausschließlich für die Astrophotographie entwickelt. Besonders wenn der Himmel leicht aufgehellt wird, werden viele Emissionsnebel nur dann ans Licht, wenn dieser Filter verwendet wird und in vollem Umfang auf den Astrophotos gezeigt wird. Die H-Alpha-Nebelfilter ermöglichen die Astrophotographie in der Nähe von Städten und ihre Verwendung führt trotz der vorhandenen Lichtverschmutzung zu überraschend gute Bildgebnisse. Ein Muss für jeden urbanen Astrophotographen.

Die Explore Scientific Nebelfilter werden mit einem einzelnen Testbericht geliefert. Sie können also sicher sein, dass Sie hochwertige Filter erhalten.

CA -Bewohner: Prop 65 Warnung (en)